Geistiges Heilen

Wobei kann „Geistiges Heilen“ sinnvoll sein?

„Geistigen Heilen“ unterstützt Sie dabei, wieder in Ihre „Ganzheit“ / Ihr Gleichgewicht (Homöostase) zu kommen. Jegliche Art von Leiden (körperliche und/oder seelische Verletzungen) haben aus spiritueller Sicht etwas mit „abgetrennt sein“ zu tun – nicht mehr ganz in Verbindung mit dem Göttlichen Ganzen sein. Indem wir wieder „ganz“ werden, werden wir auch gesund. Geistiges Heilen kann als ein „Schöpfen aus dem göttlichen Bewusstsein“ verstanden werden und somit auch bei Krankheiten unterstützend angewendet werden. Es kann ergänzend zu anderen Therapien als auch eigenständig praktiziert werden (weitere Infos unter „Rechtliches“).

Geistiges Heilen kann als ganzheitliche Behandlung gesehen werden und bezieht sich immer auf den ganzen Menschen, auf die körperliche, seelische und geistige Ebene.

Was passiert beim „Geistigen Heilen“?

Hier ein Versuch einer Erklärung – allerdings „passieren“ beim Geistigen Heilen über unseren Verstand hinausgehende wundervolle Dinge. 🙂

Wir alle sind wandelnde Energiefelder und unsere Zellen kommunizieren durch (schwache) Lichtstrahlung miteinander, die sogenannten Biophotonen. Beim Geistigen Heilen verbinde ich mich über eine höhere Bewusstseinsebene mit der göttlichen, bedingungslosen Liebe. Die bedingungslose Liebe ist die höchstschwingende Emotion. Emotionen laden sich auf Biophotonen (Lichtteilchen).

Ich arbeite also nicht mit meiner Energie oder Ihrer Energie, sondern verbinde mich mit dem Licht des Strahlens und Leuchtens der bedingungslosen Liebe. Dabei unterstütze ich, indem ich dafür bereit und offen bin, dass das Licht durch die Zellen fließen kann. Dieses Licht in der höchsten Schwingung kann Ihrem Körper und dem Energiefeld rund um Ihren Körper Heilung bringen, da kranke Zellen nicht mehr optimal schwingen. Bei diesem Vorgang werden die Selbstheilungskräfte in Ihrem Körper aktiviert.

Was ist Ihre Aufgabe?

Vor der Sitzung führe ich ein Erstgespräch mit Ihnen, in dem Sie mir kurz Ihr Anliegen mitteilen. Wir besprechen gemeinsam den Ablauf und Ihre Fragen.

Während dem „Geistigen Heilen“ liegen Sie auf einem bequemen Massagetisch mit weicher Auflage. Sie können Ihre Augen schließen und genießen – und dabei den sanften Klängen lauschen – und vielleicht auch einschlafen :-). Eine hilfreiche Einstellung dabei ist: „Es darf geschehen. Es möge Heilendes geschehen“. Manchmal berühre ich Sie sanft mit meinen Händen am Kopf, am Oberkörper und an den Füßen. Zwischendurch spreche ich ein für Sie passendes Gebet, welches zusätzlich unterstützend ist, damit Sie wieder vertrauensvoll in den Fluss des Lebens und in Ihre Ganzheit kommen können. Empathie, Achtsamkeit und Feinfühligkeit begleiten den Prozess.

Da „Geistiges Heilen“ auch noch Tage/Wochen nachwirkt, stehe ich Ihnen nach eine Sitzung gerne auch telefonisch zur Verfügung.

Was kostet eine Sitzung „Geistiges Heilen“?

Kosten: EUR 120 (inkl. 20% MWST) – ein unverbindliches Erstgespräch ist gratis.

Rechtliches

Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass sich die auf dieser Webseite verwendeten Formulierungen wie „heilen oder geistiges Heilen“ immer auf die Aktivierung der Selbstheilungskräfte in Einbeziehung aller Ebenen beziehen und nicht im Sinne von schulmedizinischem Heilen gemeint ist. Daher wird von mir auch keine ärztliche Tätigkeit entfaltet bzw. schulmedizinische Diagnose erstellt. Seriöser Weise gebe ich kein Heilungsversprechen ab, wie dies auch bei anerkannten Heilmethoden der Fall ist. Bei Erkrankungen im Sinne der WHO setzen Sie sich bitte unbedingt mit einem Arzt/Ärztin oder Therapeuten/Therapeutin Ihres Vertrauens in Verbindung. Sollte Ihre ÄrztIn oder TherapeutIn eine Zusammenarbeit mit mir anstreben, können Sie meine Kontaktdaten gerne weitergeben.

Mehr Infos unter dem Dachverband für Geistiges Heilen (ÖDAGH), bei dem ich Mitglied bin und mich damit zu den genannten Ethikrichtlinien verpflichte.

Ingrid Stift, MSc
Kontakt

Adresse: Helenenstraße 77/25, 2500 Baden
Adresse: Weitraer Straße 19, 3910 Zwettl

Mobil: 0664 215 48 31

E-Mail: ingrid@menschenfreundin.at

Anmeldung Newsletter

Datenschutz | Impressum | AGB